. Gemeinde Fridolfing

Salzachklinik Fridolfing im Detail

26.10.2017

Überraschend große Besucherzahl beim Lungentag in der Salzachklinik – Pflegepersonal meistert alle Untersuchungen mit Bravour

Der vierte Lungentag in der Salzachklinik Fridolfing

Am Donnerstag, den 19.10.2017, fand in der Salzachklinik in Fridolfing der bereits vierte Lungentag statt. Seit 2012 wird diese Tradition fast jährlich fortgeführt und findet jedes Mal große Zustimmung und Interesse.

Lungentag mit großer Resonanz - 65 getestete Personen

Die Besucher hatten vor Ort die Möglichkeit, ihre Lunge auf Funktionstüchtigkeit zu testen. 65 Personen nahmen dieses Angebot der Salzachklinik an und ließen einen Lungen-TÜV durchführen - eine Zahl, die die Salzachklinik positiv überraschte. Trotz des hohen Besucherandrangs meisterte das Pflegepersonal alle Untersuchungen vorbildlich. Ein besonderer Dank geht an Frau Ehlert, die die Untersuchungen anleitete.

Es erfolgte die Lungenfunktionsdiagnostik und bei Bedarf ein Beratungsgespräch. Beim Funktionstest hat die Person eine Klammer auf der Nase und ein Mundstück vor sich, in das sie hineingepustet. Der "Bodyplethysmograph" erstellt die Auswertung. Ein Arzt bespricht die Ergebnisse im Anschluss mit dem Patienten.

Über 50 aufmerksame Zuhörer beim Vortrag von Dr. Hüller zum Thema COPD

Im Anschluss an den Lungentest informierte Dr. Michael Hüller zum Thema COPD (Chronic Obstructive Pulmonary Disease). Bei Betroffenen verengen sich mit der Zeit die Atemwege und sie leiden unster Husten und Atemnot. Sprays und Sauerstofftherapien lindern die Symptome. Die häufigsten Ursachen sind Rauchen und Staub. Über 50 Besucher hörten Herrn Hüller aufmerksam zu und wurden über weitere häufige Symptome, Ursachen und Therapiemöglichkeiten aufgeklärt.

Eine gelungene Mischung aus Praxis und Theorie. Die Salzachklinik freut sich schon auf den nächsten Lungentag!