. Gemeinde Fridolfing

Bessere Versorgung auf dem Land

Erste hausärztliche Bereitschaftspraxis im ländlichen Raum Bayern's


15 Ärzte schlossen sich als Betreiber der Bereitschaftspraxis in einem Verein zusammen. Diese möchten mit der zentralen Wochenendpraxis die Versorgung der Bevölkerung verbessern. Gleichzeitig verhindern sie so, dass immer mehr Patienten am Wochenende die Notfallambulanzen der Kliniken aufsuchen.

Patienten, die auf Grund der Schwere der Erkrankung nicht kommen können, werden vom kassenärztlichen Notdienst weiterhin zu Hause besucht. Es mache durchaus Sinn, selbst in die Bereitschaftspraxis zu kommen, da dort mit den zur Verfügung stehenden Geräten wie Sonograph, EKG oder Laboruntersuchungen wesentlich genauere Diagnosen gestellt werden könnten als im heimischen Schlafzimmer, unterstreicht Dr. Hüller (der erste Vorsitzende des Vereins) die Vorteile der Bereitschaftspraxis.