. Gemeinde Fridolfing

Salzachklinik Fridolfing im Detail

11.12.2018

Computertomographie CT an der Salzachklinik

CT-Gerät

CT-Gerät

Radiologen der Salzachklinik

Radiologen der Salzachklinik

Das Diagnoseangebot an der Salzachklinik wird um einen eigenen Radiologiebereich mit Computertomographie CT erweitert. Die Radiologische Gemeinschaftspraxis Trostberg/Traunreut wird ab Ende Januar den Betrieb im neuen Erweiterungsbau an der Salzachklinik aufnehmen. Am 12. Dezember wurde hierfür das neue CT‐Gerät geliefert. Das neue Gerät, die CANON Aquillion Lightning, ein 16‐zeiliges CT‐Spiralsystem, ist für Ganzkörperaufnahmen ausgelegt.

Die moderne Technik erlaubt es künftig, schnell und patientenfreundlich hochauflösende 3DAufnahmen zu erstellen. Die Bilder sind für eine sichere Diagnose sehr kurzfristig verfügbar. In der Regel dauert eine Aufnahme nicht mehr als 10 sec. Das Gerät ist mit einem Scan‐Ring ausgestattet. Der Patient liegt frei und wird lediglich durch den Ring gefahren. Weiter verfügt das neue CT über eine Metallartefaktunterdrückung, somit können Metallimplantate, wie Hüft‐, Knie‐ und andere Endoprothesen, sehr gut dargestellt und so z. B. Prothesenlockerungen erkannt werden. Die Bandbreite der Untersuchungen:
Unfalldiagnostik und knöcherne Verletzungen. Diagnostik der Lunge oder des Bauchraums wie z. B. Niere, Leber, Milz. Diagnostik der Halsweichteile, der Lymphknoten und der Nebenhöhlen. Künftig können auch gut Verengungen an der Wirbelsäule oder Veränderungen an den Bandscheiben erkannt werden. Weiter ist eine schnelle Erstdiagnostik bei Verdacht auf Schlaganfall oder Blutungen möglich.

Die neue Praxis unterstützt künftig die behandelnden Ärzte vor Ort an der Salzachklinik und die umliegenden Hausarztpraxen. So bietet die Salzachklinik mit Ihren Belegärzten künftig noch bessere Leistungen und umfangreiche Diagnostikmöglichkeiten für die Menschen im Rupertiwinkel.